Lade Veranstaltungen

Planen Sie Ihr Unternehmen in den nächsten Jahren zu verkaufen oder zu übergeben? Oder suchen Sie selbst einen Betrieb zur Übernahme?

Den Staffelstab rechtzeitig zu übergeben und ihn dann auch loslassen zu können, ist eine große Herausforderung: Bei unserer Veranstaltung geben Ihnen Experten praxisnahe Tipps für einen erfolgreichen Nachfolgeprozess.

Wenn die eigenen Kinder den Betrieb nicht übernehmen wollen, ergeben sich Herausforderungen bei familienexternen Unternehmensnachfolgen. Wir helfen Ihnen bei der externen Nachfolgesuche.

Nachfolge kann im Idealfall langfristig geplant und vorbereitet sein. Tatsache ist, dass nur eine geringe Anzahl von Unternehmen auf ein plötzliches Ausscheiden des Chefs vorbereitet sind. Haben Sie grundlegende Vorkehrungen getroffen? Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie sich vorbereiten können.

Zögern Sie daher nicht, sich anzumelden!

Programm:

17:00 Uhr: Begrüßung der Teilnehmenden und Vorstellung der Wirtschaftsregion Helmstedt GmbH: Projekte & Zukunftsthemen

Thomas Klein und Dr. Alexander Goebel, Geschäftsführung

17:15 Uhr: „Herausforderungen von familienexternen Unternehmensnachfolgen: Nachfolgeinteressierte finden – Fehler erkennen und vermeiden“

Thomas Kausch, Allianz für die Region GmbH

17:45 Uhr „Notfallkoffer – Wenn der Chef plötzlich ausfällt“

Uwe Heinze, IHK Braunschweig

18:15 Uhr Fragen, Diskussion und Austausch

 

Wann: 23.11.2021 um 17:00 Uhr

Wo: Gründer- und Unternehmerzentrum Helmstedt , Poststr. 2, 38350 Helmstedt

Veranstalter: Wirtschaftsregion Helmstedt GmbH

Ansprechpartnerin:
Cassina Mönch
Tel. 05351 523 534 21
cassina.moench@wr-helmstedt.de

Anmeldung: Wir bitten um vorherige Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. Anmelden können Sie sich per Mail an cassina.moench@wr-helmstedt.de.

Anmeldefrist: bis 16.11.2021

 

Beim Absenden dieses Formulars willigen Sie ein, dass Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet werden. Ihre Angaben werden in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

    Ich möchte mich zu dieser Veranstaltung anmelden. (* Pflichtfelder)

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.