Unser Netzwerk

Unser Motto ist: Gemeinsam mehr erreichen. Gemeinsam bündeln wir die Kräfte unserer Region, um Synergieeffekte zwischen den verschiedenen WirtschaftsakteurInnen zu erzeugen und die regionale Wirtschaft zu stärken.

„Zur optimalen Betreuung und Entwicklung des Standortes arbeiten wir eng vernetzt mit verschiedenen PartnerInnen auf kommunaler, regionaler und Landesebene zusammen.“

Allianz für die Region GmbH

Die Allianz für die Region GmbH ist der regionale Zusammenschluss von PartnerInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften. Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, die Region zu einem wirtschaftsstarken und lebenswerten Zuhause der Zukunft für über 1,1 Millionen Menschen zu entwickeln.

Zur Webseite

Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Aufgabe des Amtes für regionale Landesentwicklung Braunschweig ist es, gemeinsam mit den Akteurinnen und Akteuren vor Ort passgenaue, regionale Entwicklungskonzepte und Förderprojekte für die unterschiedlich geprägten Landesteile Niedersachsens zu planen, zu bündeln und umzusetzen.

Zur Webseite

Agentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit erbringt Leistungen für den Arbeitsmarkt. Insbesondere bei der Arbeits- und Ausbildungsvermittlung, Beschäftigtenqualifizierung und Gründungsförderung ist die Agentur für Arbeit ein wichtiger Partner der Wirtschaftsförderung.

Zur Webseite

Jobcenter

Aufgabe der Jobcenter ist, Leistungen nach dem SGB II zu gewähren und durch „das Fördern und Fordern“ den betroffenen Personen die Perspektive und Möglichkeit zu eröffnen, ihren Lebensunterhalt künftig aus eigenen Mitteln und Kräften, langfristig und ohne weitere öffentliche Unterstützung zu bestreiten.

Zur Webseite

Industrie- und Handelskammer Braunschweig

Die IHK Braunschweig wirkt für die Förderung der gewerblichen Wirtschaft ihres Bezirks. Sie informiert zur Aus- und Weiterbildung, zur Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, zum Braunschweiger Wirtschaftsraum und zu anderen wirtschaftsrelevanten Fragen.

Zur Webseite

Kreishandwerkerschaft Helmstedt-Wolfsburg

Die Kreishandwerkerschaft Helmstedt-Wolfsburg ist sozusagen das „Rat-Haus des Handwerks“, der Dienstleister der Handwerksbetriebe in ihrem täglichen Schaffen und Sein.

Zur Webseite

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade betreut rund 29.000 Mitgliedsbetriebe mit etwa 150.000 Beschäftigten. Die HWK steht im Dialog mit Partnern und entwickelt gemeinsam Lösungen, um das Handwerk bei der Bewältigung seiner zukünftigen Herausforderungen zu unterstützen.

Zur Webseite

Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen steht als moderne Dienstleisterin für Land- und Ernährungswirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau und Fischerei. Seit Dezember 2019 setzt die Landwirtschaftskammer ein besonders innovatives und wegweisendes Projekt auf der Domäne Schickelheim bei Königslutter um: das PraxisLabor Digitaler Ackerbau.

Zur Webseite

Netzwerk Ackerbau Niedersachsen e.V.

Im Netzwerk Ackerbau Niedersachsen (NAN) haben sich engagierte Landwirte und landwirtschaftliche Verbände, Unternehmen der Agrarwirtschaft und Akteure aus Agrarpolitik, -verwaltung und -forschung zusammengeschlossen, um einen nachhaltigen Ackerbau zu fördern.

Zur Webseite

Netzwerk Jungunternehmer Helmstedt

In dem 2019 gegründeten Netzwerk Jungunternehmer Helmstedt unterstützen sich die Mitglieder durch Austausch von Kontakten und Informationen in der Gründungsphase und im späteren Verlauf.

Zur Webseite

DEHOGA Kreisverband Region Wolfsburg-Helmstedt

Der DEHOGA (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) ist der Unternehmerverband für das Gastgewerbe. Als Branchenverband wird für die Anliegen von Gastronomen und Hoteliers, für fairen Wettbewerb, gegen wuchernde Bürokratie und gegen unnötig hohe Kostenbelastungen für die Unternehmen gekämpft.

Zur Webseite

NBank

Die NBank ist die Investitions- und Förderbank des Landes Niedersachsen.

Zur Webseite

Regionalverband Großraum Braunschweig

Der Regionalverband Großraum Braunschweig ist für die Beratung und Koordination bei übergreifenden Aufgaben, die die gesamte Region Braunschweig betreffen, zuständig.

Zur Webseite

Planungsverband Lappwaldsee

Hauptaufgabe des Planungsverband Lappwaldsee ist es, die planerischen Voraussetzungen zu schaffen, damit aus der Tagebergbaulandschaft ein Tourismus- und Feriengebiet von überregionaler Ausstrahlung mit allen dafür erforderlichen und geeigneten Maßnahmen, Einrichtungen und Anlagen entwickelt werden kann.

Zur Webseite

Planungsverband Buschhaus

Der Planungsverband Buschhaus schafft die planerischen Voraussetzungen, um aus dem bestehenden Industrie- und Gewerbegebiet zum Betrieb eines Braunkohlekraftwerks sowie den angrenzenden Flächen der Tagebaulandschaft ein Industrie- und Gewerbegebiet zur Ansiedlung neuer und zukunftsträchtiger Industrie- und Gewerbebetriebe zu entwickeln.

Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

Ob Arbeitsmarktpolitik, Verkehrsinfrastruktur, die Gestaltung der Wirtschaftsordnung oder für die Herausforderungen der Digitalisierung – das Ziel des Wirtschaftsministeriums ist es, auf all diesen Feldern die Rahmenbedingungen möglichst optimal zu gestalten.

Zur Webseite

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Das Ministerium ist außer für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz auch für die Landesplanung und Raumordnung, die Forst- und Jagdwirtschaft und den Tierschutz zuständig. Beispielsweise gibt es das Landes-Raumordnungsprogramm Niedersachsen heraus.

Zur Webseite

Strukturkommission Wirtschaftsregion Helmstedt

Der Strukturkommission der Wirtschaftsregion Helmstedt kommt im Prozess zur Vergabe der Fördermittel von bis zu 90 Millionen eine Schlüsselrolle zu. Sie berät über die regionale Bedeutsamkeit von geeigneten Projekten und spricht dem niedersächsischen Wirtschaftsministerium eine Empfehlung zur Förderung der Vorschläge aus. Ihr gehören regionale Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung, Hochschulen und Interessenverbänden an: Landrat Gerhard Radeck (Vorsitzender), Alexander Hoppe, Wittich Schobert, Jan Fricke, Jörg Liebermann, Dr. Ulrike Witt, Professor Dr. Lothar Hagebölling, Rüdiger Fricke und Elisabeth Heister-Neumann. Die Geschäftsführung liegt bei Thomas Klein.
Gemeinsames Ziel des Empfehlungsgremiums ist es, den energie- und klimapolitisch begründeten Strukturwandel zu meistern und konkrete Perspektiven für neue, zukunftssichere Arbeitsplätze und Wertschöpfung im Landkreis Helmstedt zu eröffnen.

Bildquellen

  • Allianz-für-die-Region-GmbH: © Allianz für die Region GmbH
  • Amt-Braunschweig__1576669352809__w1280: © Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig
  • Logo-Agentur-für-Arbeit-Helmstedt: © Bundesagentur für Arbeit
  • Logo-Jobcenter_Helmstedt: © Jobcenter Helmstedt
  • Logo-IHK-Braunschweig: © IHK Braunschweig
  • Logo-Kreishandwerkerschaft-Helmstedt-Wolfsburg: © Kreishandwerkerschaft Helmstedt-Wolfsburg
  • Logo-Handwerkskammer: © Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade
  • Logo-Landwirtschaftskammer-Niedersachsen: © Landwirtschaftskammer Niedersachsen
  • Logo-Netzwerk-Ackerbau-Niedersachen-e.V.: © Netzwerk Ackerbau Niedersachsen e.V.
  • Logo-Jungunternehmer-Helmstedt: © Jungunternehmer Helmstedt
  • Logo-DEHOGA_1024: © DEHOGA
  • Logo-NBank: © NBank
  • Logo-Regionalverband_RGB: © Regionalverband Großraum Braunschweig
  • Logo-Planungszweckverband-Lappwaldsee: © Planungszweckverband Lappwaldsee
  • Logo-Niedersächsisches-Ministerium-für-Wirtschaft,-Arbeit,-Verkehrs-und-Digitalisierung: © Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehrs und Digitalisierung
  • Logo-Niedersächsisches-Ministerium-für-Ernährung,-Landwirtschaft-und-Verbraucherschutz: © Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz